LNG-Terminal in Wilhelmshaven ?

Der NABU Wilhelmshaven steht der Einrichtung eines Terminals zum Umschlag von Flüs-sigerdgas – LNG (engl. liquefied natural gas) in Wilhelmshaven grundsätzlich kritisch gegenüber. Hier wird auf einen weiteren fossilen Ener-gieträger gesetzt. Ein wesentlicher Beitrag zur Begrenzung der Klimaerwärmung wird durch den LNG-Einsatz nicht erreicht auch wenn im Vergleich zur Verbrennung von Schwerölen und Diesel geringere Luftverschmutzungen auftreten. in Abhängigkeit von dem Verfahren der Erdgas-gewinnung können zudem erhebliche Umwelt-schäden auftreten (Fracking).

 

 

Im Anhang veröffentlichen wir die differenzierte Position des NABU Deutschland zum Einsatz von LNG

 

NABU-Position zur LNG-Nutzung
161125-nabu-position-lng.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.3 KB

Machen Sie uns stark

Online spenden

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Kontaktaufnahme bitte über Handy:

Tel 0174/7586798

Tiervermittlung bitte über

Handy:

Tel. 0171/2818882

(NABU -Verbands-Netz neu)
(NABU -Verbands-Netz neu)